Die treibende Kraft auf der Conexpo CON/AGG 2017 live erleben

24.01.2017 | Aktuelles

Mit verschiedenen Anbauvarianten: unser verwindungssteifes Getriebe vom Typ 4382 aus der Serie P2000.

Mit gute Energiebilanz und Kraftumsetzung, insbesondere für Bohrgeräte: das Stiebel-Verteilergetriebe vom Typ 4652.

„Imagine What's Next" – so lautet das diesjährige Motto der Conexpo 2017 in Las Vegas. Vom 7. bis 11. März sind wir für Sie vor Ort und begrüßen unsere Gäste in der South Hall 3 am Stand S-81405. Im Kurzüberblick verraten wir Ihnen schon jetzt, was Sie erwartet:

Besonders sicher und nachhaltig

Unser Stiebel-Verteilergetriebe vom Typ 4652, beispielsweise für raupenmobile Bohrgeräte einsetzbar, liefert dank massiver Gehäuseverippung und einem geometrischen Versatz von Antrieb/Abtrieb eine positive Energiebilanz – auch für wirtschaftliches Bohren. Darüber hinaus macht die kompakte Bauweise eine sichere Unterflurmontage möglich.

Auch das Stiebel-Summiergetriebe vom Typ 4669, für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen entwickelt, ist Elektromobil effizient und nachhaltig im Einsatz. Es kann direkt an zwei integrierten Elektromotoren angebaut werden und lässt sich alternativ mit Generatoranbau auslegen, die über einen Kardanflansch angetrieben wird. Eine besondere Laufruhe und Betriebssicherheit ist dank des massiven Blockgehäuses, der hohen Fertigungsgenauigkeiten (Rund- und Planlauf) der kraftübertragenden Bauteile, der ausgezeichneten Verzahnungsqualität und der Baugruppenfertigung garantiert.

Flexibel und umweltbewusst im Einsatz

Vielfältig einsetzbar ist außerdem unser einstufiges, verwindungssteifes Verteilergetriebe vom Typ 4382 aus der Serie P2000. Es ist mit 200 kg Gewicht und dem Blockgehäuse äußerst kompakt, bietet verschiedene Anbauvarianten und der Anschluss ist per Kardanflansch oder SAE-Gehäuse möglich. Außerdem stehen im Abtrieb drei Pumpenanschlüsse mit frei wählbarem SAE-Anschluss bereit und alle relevanten Bauteile werden über ein spezielles System mit Innenverrippung und Öltaschen geschmiert.

Für unser Verteilergetriebe vom Typ 4395 mit integrierter, antriebsseitiger Schaltkupplung sind im Antrieb und Durchtrieb von beispielsweise diesel-elektrischen Hybridlösungen selbst Baugrößen bis SAE 0 kein Problem. Ermöglicht wird das durch einen sehr großen Achsabstand der Nebenabtriebsachsen in Inline-Bauform (erreicht mit versetzten Zwischenwellen). Gleichzeitig können so an den Abtriebsachsen auch Hydraulikaggregate bis zur Baugröße SAE E beidseitig betrieben werden. Dadurch sind Energie- und Treibstoffverbrauch deutlich optimiert und die Umwelt wird geschont. Auch das Stiebel-Pumpenverteilergetriebe vom Typ 4611, für Utility Fahrzeuge oder Pistenfahrzeuge geeignet, ist dank zwei unterschiedlicher Übersetzungen an den Pumpenabtrieben besonders anpassungsfähig.

Wenn Sie mehr zu unseren neuen und bewährten Lösungen erfahren möchten, dann treffen Sie uns einfach in Las Vegas – in der South Hall 3 am Stand S-81405 und erfahren Sie live mehr. Wir freuen uns auf Sie.